Suchtthemen, Raucherentwöhnung

Fühle die Freiheit die du hast!

In eine Abhängigkeit kann jeder rutschen. Rauchen, essen, trinken und anderes mehr - wir konsumieren, weil es im Moment entspannt und befreit. Die Schwierigkeiten des Alltags erscheinen leichter und schon bin ich meiner "Angewohnheit" verfallen.  Schnell wird z.B. die Zigarette zum festen Bestandteil meines Lebens. Der Weg in jegliche Art von Abhängigkeit verläuft schleichend und unbemerkt. 

 

Du möchtest mehr für deine Gesundheit tun und leistungsfähiger werden? Du hast den Entschluss gefasst und brauchst Unterstützung? Ob Zigarette,  oder andere Dinge denen du dich ausgeliefert fühlst - Kinesiologie hilft dir deinen Vorsatz zu realisieren. 

 

Die angewandte Kinesiologie gibt uns die Möglichkeit unbewusste Ursachen in Bezug auf dein Suchtverhalten zu erkennen. Meist gibt es tiefere Gründe die mit dem Konsum von "irgendetwas" kompensiert werden. Diese Gründe (oft psychische Konflikte) belasten unser Gefühlsleben und beeinträchtigen die Funktion innerer Organe. Wir eruieren diese biografischen Schlüssel deines Verhaltens und können so lösen, was in den Vordergrund tritt. Um die Lösungswege zu festigen, kommt häufig die Klopfakupressur (nach Dr. Klinghardt) ins Spiel. Hier werden, die für dich relevanten, Meridianpunkte beklopft, um deine Energie befreit fließen zu lassen und dir auf mentaler Ebene Kraft zu geben, dein Ziel zu erreichen. 

 

Auch an dieser Stelle ist es mir wichtig zu wiederholen: Kinesiologie steht nicht in Konkurrenz zur Schulmedizin, sondern bietet eine effektive und sinnvolle Ergänzung!

 

Rechtlicher Hinweis: eine kinesiologische Ausgleichsbalance ersetzt nicht die Untersuchung eines Arztes, Psychologen, Psycho- oder Physiotherapeuten, etc. Kinesiologie ist eine Methode die nicht Krankheiten behandelt, sondern die Selbstheilungskräfte aktiviert und das energetische System ausgleicht und stärkt!